Bewerte diese Nachricht

SEG Flexible elektrische Isolatoren

In allen elektrischen Geräten ist eine elektrische Isolierung erforderlich.

Diese elektrischen Isolatoren sind unter dem Namen Dielectric zusammengefasst (eine isolierende Substanz, die keinen elektrischen Strom leitet und elektrostatische Energie speichern kann). Ein Dielektrikum ist durch seine Permittivität oder Dielektrizitätskonstante gekennzeichnet. Beispielsweise ist in einem Kondensator das Dielektrikum zwischen zwei leitenden Platten oder Blechen angeordnet.

Der Begriff "flexible elektrische Isolatoren" entspricht einem elektrischen Isolator mit einer Dicke von weniger als 1 mm.

Bei SEG bieten wir eine Reihe flexibler Mehrschichtisolierungen an, die mit unseren Harzen (Prepreg, DMD, NM oder NMN), NOMEX®-Basislaminaten (Dupont TM), 3M TM -Basis, Polyimidbasis, PEEK, PEN imprägniert werden können , Glasgewebe, Glasgewebe.

Sie werden hauptsächlich für Elektromotoren, Lichtmaschinen, Autostarter und Trockentransformatoren verwendet.

Selbstverständlich können wir sie Ihnen entsprechend der gewünschten Größe, Farbe und Form anbieten. Sie können auch mit einer selbstverlöschenden oder flammhemmenden Beschichtung versehen werden.

Flexible elektrische Isolatoren

Flexible elektrische Isolatoren

Diese dielektrischen Materialien müssen auch Eigenschaften aufweisen:

 

Abmessungen : Dicke, Breite, möglichst glatte Oberfläche für das automatische Einsetzen, Grammatik (oder Oberflächengewicht), Harzgehalt.

mechanisch : Steifheit (für ein automatisches oder manuelles Einsetzen), Reißen (eingeleitet oder nicht), Traktion und Dehnung (längs oder quer), die der Parameter für die Messung der Alterung über die Zeit ist.

thermisch : Eine geeignete Wärmeklasse, die größtmögliche Wärmeleitfähigkeit, der Temperaturanstieg darf niemals alle Eigenschaften der elektrischen Isolierung verändern, sondern auch die mechanischen.

Flexible elektrische Isolatoren

Glasdrahtgeflecht

Die Wärmeklasse eines elektrotechnischen Produkts wie beispielsweise eines Transformators bestimmt die maximale Temperatur, bei der Isoliermaterialien und Isolationssysteme eine Wärmestabilität gegen Alterung mit einem Verlust von weniger als 50% gewährleisten. Eigenschaften während der Lebensdauer des Produkts. Die thermischen Klassen und die ihnen zugewiesenen Temperaturen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt. Diese Temperaturen sind die tatsächlichen Isolationstemperaturen und nicht die ansteigende Transformatortemperatur oder die maximale Umgebungstemperatur.

Weitere Informationen zu unseren flexiblen Isolationsreferenzen finden Sie auf unserer Website:

https://segdielectriques.com/nos-isolants-souples-electriques/

 

Unsere Verkaufsteams helfen Ihnen gerne dabei, das beste Produkt für Ihre Anwendung zu finden. Bei Fragen zögern Sie bitte nicht .